Get you the

Most NOA

60min Flugzeit

20kg Nutzlast

IP42 Geschützt

16km Reichweite

MOST NOA green yellow

Technische Daten

Flugzeit

bis zu 60min.

Payload Gewicht

max. 20kg

Motoren

6x Brushlessmotor

Autopilot

Cube / Skynode

Abfluggewicht

36.9kg

Reichweite Datalink

max. 16km 

Akku

Tattu 11.000, 17.000 or 23.000mAh

Windstabil

28 kts / 14.4 m/s

Material

Carbon, Aluminium, Nylon

Feature #2

Flugzeit & Traglast

Neben seiner massiven Traglast von 20 kg, dominiert der MOST NOA vor allem auch mit seiner sehr langen Flugzeit.
Ausgestattet mit einer Sony A7R IV und einem Gremsy T3 bleibt der NOA über 40 Minuten ununterbrochen in der Luft. In der Zeit kann man riesige Mapping-Areale abarbeiten ohne Landen bzw. Akkus wechseln zu müssen.

Durch die hohe Traglast eignet sich der NOA perfekt für 2D&3D Mapping, Winrad Inspektionen und Hochspannungsleitungsbau bzw. -inspektionen, aber auch für professionelle Kamerasysteme.

Feature #1

Modulares System

Dank einer Modularen Bauweise lassen Sich Bauteile und Baugruppen einfach und kostengünstig tauschen und erweitern.
So lässt sich die MOST NOA einfach zerlegen um das System zu transportieren oder zu warten und reinigen.

Der Hauptframe der NOA hat mehrere verschiedene Aufnahme-Punkte, dies ermöglicht Erweiterungen einfach und schnell zu befestigen.

Feature #3

Viel Drohne, wenig Kiste!

Der MOST NOA lässt sich ganz einfach und schnell auseinander bauen und in zwei relative kleinen Transport-Cases verstauen. So passt der Riese auch in jedes normale Service Fahrzeug.
Insgesamt finden bis zu vier Akku-Packs in den Koffern Platz.
Beide Koffer bestehen aus robustem Carbon und sind mit Rollen, sowie einem ausziehbarem Griff ausgestattet.

Flugzeit Diagramm

Die MOST NOA lässt sich je nach Nutzlast mit unterschiedlichen Akkutypen bestücken.
Haben Sie vor mit einer "hohen" Nutzlast zu fliegen ist es manchmal ratsam einen leichteren, kleineren Akku zu wählen. 
Das nebenstehende Diagram zeigt drei Akkukonfigurationen mit dazugehörigen Nutzlasten und die daraus resultierende Flugzeit.

Alle drei Akkutypen erhalten Sie in unserem Shop!

Last-Flugzeit Diagramm

Flugzeit im Verhältnis zur Nutzlast bei verschiedenen Akkutypen

zusätzliche

Features

FPV Kamera

Digitale Piloten Kamera für bessere Orientierung

Fallschirm-System

Fallschirmsystem für noch mehr Sicherheit

Mapping-Modul

Automatisches Geotagging der Bilder mit den RTK-Daten

Nutzlast Top-Mount

Gimbalhalterung für spezielle Anforderungen

Here+ RTK-System

Realtimekinematik für georeferenzierte Bilder +- 1cm

Volle Kamera-Steuerung

Volle Kontrolle von Sony, Workswell, Phase One Kameras

Feature #5

Fernsteuerung

Wählen Sie zwischen mehreren Fernbedienungsvarianten Ihre optimale Steuereinheit.

Die Fernbedienungen unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe sondern auch in ihren Funktionen und Softwaremöglichkeiten.

Bei Fragen Kontaktieren Sie uns einfach!

Feature #3

Nutzlasten-Wechsel

Wechseln Sie einfach und schnell Ihre Nutzlast unter der Drohne.

Nicht jede Nutzlast erfüllt jede Anforderung optimal. Nutzen Sie mehrere Nutzlasten unter der selben Drohne und tauschen Sie diese auch im Einsatz innerhalb von wenigen Sekunden.

Sony A7R III / IV
MOST Eye S
MOST Eye XL
Voriger
Nächster

Wie wäre es mit ein paar Erweiterungen?

emlid-reach-rs2-m2-uav-mapping-kit_1

Emlid RTK

Real Time Kinematic
  • Positionierung auf 2cm genau
  • Ideal für Vermessung
  • Einbindung von NTRIP möglich
  • genauere Orthografie
LTE-Modul_Transparent_mit Schatten!

LTE-Modul

Datenverbindung
  • Steuerung & Livebild über LTE
  • keine Bodenstation mehr nötig 
  • Einbindung in Netzwerk möglich
TeraRanger-Evo-60m

Laser Altimeter

Höhenregulation
  • Höhen-Genauigkeit <2cm
  • Geländehöhenanpassung
  • Redundanz zu Barometer